© 2023 by My Weight Lost Journey. Proudly Created with Wix.com

Willkommen in meiner Welt

Mein Name ist Andrea (Spitzname als ich noch klein war: Anderedera), ich bin 40 Jahre alt und Mutter von einem 5-und einem 9-jährigen Sohnemann. Ich bin voll berufstätig und verbringe somit circa 8 Stunden am Tag am Schreibtisch.

Ich habe vor meinen Kindern (einige Jahre zuvor) immer um die 65 bis 70 kg gewogen, wohlgemerkt super Figur, ohne einen Hauch von Sport…

Jetzt versuchte ich seit meinem zweiten Kind alles Mögliche mal und ich habe aus fast allem auch etwas für mich brauchbares mitnehmen dürfen.

Ich habe mich an folgenden versucht:

Low Carb, Intervallfasten, Abnehmdrinks, Stoffwechseldiät, ketogene Diät und verschiede Sportprogramme mit dazugehörigen Ernährungstipps (z.B.Sophia Thiel).

 

Jaaaa, warum hat denn alles nicht geklappt??? Ich habe scheinbar einen viiieeel größeren Schweinehund als alle anderen auf diesem Planeten.

Mein großes Problem ist, dass ich mich mit Essen beruhige und belohne. So setze ich mich z.B. am Abend mit der Familie an den Tisch und esse ein paar Scheiben Brot mit irgendwas und probiere noch dies und das, obwohl ich nicht mal Hunger habe! Oder ich hatte einen anstrengenden Tag und das ins Bett bringen war auch eher unharmonisch, dann setzt sich Andrea erstmal in Ruhe auf das Sofa und nimmt einen 500 g Becher Eis oder eine 100 g oder gerne auch 300 g Schokoladentafel zu sich, denn: das hat sie sich jetzt echt verdient nach DEM Tag.

Ich kann auch super jede Diät oder Ernährungsumstellung durchhalten und zwar den gaaanzen Tag, bis dann plötzlich Abend ist, dann reiße ich alles nieder, was ich mir erarbeitet habe.

Ich habe unter den vielen Diäten und Ernährungsarten nichts gefunden, was ich dauerhaft bzw. lebenslang machen möchte. Und ich muss auch sagen, dass ich mich mit irgendwelchen Topsportlern, die den ganzen Tag nur Sport machen oder sich ihr Essen für die nächsten 10 Monate vorkochen, einfach nicht vergleichen kann.

Mein Ziel ist es, ab sofort gesünder, fitter und schlanker zu leben.

Schreibe in unsere Moppel AG; auch gerne Gastbeiträge schicken!